Termine


25. November 2017, 10.00 - 18.00 Uhr, Adventsbasar

Liebe Hundefreunde
auch in diesem Jahr werden wir eine Woche vor dem ersten Advent einen Basar zugunsten der FLF machen.
Und es geht los mit den Vorbereitungen....
Bitte merkt Euch den Termin!

Weihnachtsbasar der Hundefreunde Lauenbrück 

Ort: bei Lola Wahlers, Alte Schmiede, Im Heidhorn 24, Lauenbrück
 


12. August 2017, 10.00 Uhr, Arbeitstreffen auf der FLF

Liebe Hundefreunde,


der Sandberg soll diese Tage auf die kleine Fläche gesetzt werden. Bis dahin möge er bitte einigermaßen ganz bleiben, damit das "Umschichten" funktioniert. Also nicht alles flachbuddeln bitte.

Am Sonnabend dieses Wochenende (12.08.2017), soll ab 10:00 Uhr der Kraken-Birken-Wipfelpfad weitergebaut werden. Deshalb wird die kleine Fläche gesperrt sein. Für alle, die mithelfen (z.B.  Kaninchendraht als Verstärkung zum Zaun befestigen, Entkrauten, Gebäude aufräumen, Löcher zuschippen), gibt es vom Hegering Lauenbrück Hotdogs zu essen. Außerdem werden Kuchen, Kaffee und Getränke vorhanden sein.

Jetzt fehlt "nur" noch das gute Wetter.
Also: Daumen drücken!

Liebe Grüße
Katrin


Weitere  Informationen sind auch unter "Aktuelles" dem Newsletter vom 2. August 2017 zu entnehmen!

Wipfelpfad / Krake im Ausbau



22. Juli 2017, 10.00 Uhr, Arbeitstreffen auf der FLF


Es ist nun doch noch etwas hin und wir hoffen, dass viele von Euch Zeit und Lust haben, mit dabei zu sein.

 

Löcher sollen zugeschüttet, Pflanzen wie Brennesseln und Birken beschnitten
(umgepflanzt)  und das Gebäude (wieder mal) aufgeräumt werden.

Wichtig wäre auch, die Büsche an der Kurve an der Strasse zurückzuschneiden, damit eine bessere Sicht entsteht.

 

Von Nadine haben wir Sand geliefert bekommen und Wolfgang hat Erde sowie Mineralgemisch auf den Parkpltz schütten lassen.

Nur die Erde ist für die Löcher.

 

Wer mitmachen will, braucht Arbeitshandschuhe und Gartenscheren, ( Akku- Sensen bzw. Akku-Heckenscheren versuche ich aufzutreiben, denn wir haben  keinen Strom. Wer so etwas besitzt, bitte mitbringen).

 


21. Mai 2017, 14.00 Uhr, Treffen der Labradorfreunde


Hallo liebe Labradorfreunde,


am 21.05.2017 findet um 14.00 Uhr ein Treffen für Labradore und Labradormixe auf der Freilauffläche statt. Wer Lust und Zeit hat darf gerne dazu kommen. Während des Treffens gilt selbstverständlich die Platzordnung und jeder ist für seinen Hund verantwortlich.



Ansprechpartner vor Ort sind Katrin Stolte und Lena Fitschen (lenifitschen(at)gmx.de oder in der Facebookgruppe Hundefreilauffläche Lauenbrück)


Antje Hachmann liest aus ihrem Buch "Arschlochhunde"!


am: 24.02.2017

wo: Alte Schmiede Lola Wahlers

Adresse: Im Heidhorn 24; 27389 Lauenbrück

Zeit: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr (ausreichend Eintrittskarten sind an der Abendkasse vorhanden!)

Kosten: 12,-€

Veranstalter: Hundefreunde Lauenbrück e.V.

 

 

Nach dem Erfolg unserer letzten Lesung mit Michael Frey Dodillet haben wir uns etwas Neues ausgedacht; wieder in der trüben Jahreszeit und wieder etwas Unterhaltsames zum Thema Hund:

Antje Hachmann liest aus ihrem Buch "Arschlochhunde"!

Diesen Ausdruck darf doch wohl nur eine Hundeliebhaberin benutzen - und so ist es dann auch: eine Liebeserklärung und viele kleine Alltagsgeschichten aus ihrem Leben mit zwei besonderen Hunden und der "normalen" Hunde- Chaos- Szene.

Antje Hachmann berichtet erfrischend direkt und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, humorvoll bis zärtlich, über ihre beiden Hunde und ihre gemeinsame Erlebnisse. Ursprünglich begannen die Erzählungen über die "Arschloch-Hunde" auf der Facebook Seite, entwickelten sich dann zum "Brüller" und so gibt es mittlerweile ein Buch und diverse Lesungen.

 

Lachen tut gut und deshalb geht es an diesem Abend nicht um Wissensvermittlung, sondern um Spaß. Und um ein gemütliches Zusammensein mit Essen und Trinken, Zuhören, Schmunzeln, Grinsen.....

 

Kleiner Tipp: Karten für diese Lesung sind ein perfektes Weihnachtsgeschenk!

 

Die Eintrittskarten für die Lesung sind wieder aufwendig und ansprechend gestaltet worden.
Bestellungen werden über die Internetseite weitergeleitet und können bei Katrin Wulf oder Hannelore Bostelmann bezahlt und abgeholt werden; auch besteht die Möglichkeit, dass Karten an der Abendkasse zurückgelegt werden (sofern das Geld überwiesen worden ist. Die Kontonummer teilen wir bei Interesse per E-Mail mit, weil wir unsere Bankverbindung hier leider nicht veröffentlichen können, da es in der Vergangenheit zu Missbrauch gekommen ist).


 

 

 

 

 

Einladung zur JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
der Hundefreunde Lauenbrück e. V.

am  Donnerstag, 9. Februar 2017
um 19.30 Uhr
Ort: Alte Post, Bahnhofstraße 53, 27389 Lauenbrück

Dateidownload
Einladung Jahreshauptversammlung 2017


Liebe Hundefreunde

wir möchten alle herzlich dazu einladen, an unserer Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Dort werden wir u.a. berichten, was alles im letzten Jahr auf der Freilauffläche geschehen ist und besprechen, was für dieses Jahr geplant ist.

Außerdem möchten wir über einen Beamer Fotos von den Gästen der FLF zeigen.


Die Tagesordnung ist über den obigen Dateidownload zu finden.


Der Vorstand

Hundefreunde Lauenbrück e.V.




19. November 2016

Weihnachtsbasar der Hundefreunde Lauenbrück 

Ort: bei Lola Wahlers, Alte Schmiede, Im Heidhorn 24, Lauenbrück


 

Zugunsten der Freilauffläche veranstalten wir am Sonnabend, den 19. November 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in der „Alten Schmiede“ bei Lola Wahlers unseren Adventsbasar.

Wir freuen uns auf ein geselliges Zusammensein mit Klönen und Austausch.
Dazu gibt es wieder unsere leckeren selbstgemachten Kuchen und Torten, Lolas legendären Glühwein, Bio-Würstchen aus dem Grill und dieses Jahr zum ersten Mal eine Spezialität vom Pilzgarten: die “Pilz-Nudel-Riesen-Pfanne”.

In der alten Schmiede können unsere Gäste ausgewählte und sehr liebevoll gearbeitete Dinge anschauen und erwerben.


• Unikate aus Holz
• Genähtes von KAROKARO
• schmackhafte Kekse für den Hund und für die Menschen
• außergewöhnliche Marmeladen und Rumtopf
• Fotografien & Postkarten
• Tür- und Advents-Kränze aus Naturmaterialien
• Gestricktes Spielzeug
• Lichtobjekte & Kerzenständer
• Schmuck, Floristik, Gestecke & Karten
• Eintrittskarten für die Lesung „A....-Hund“...


Treffen der "Kleinen Hunde"

Sonntag, 23.04.2017 - 14.00 Uhr


Liebe Kleinhundebesitzer,     leider war mir entfallen, dass am 28.05. auch das Beagletreffen stattfindet.  Daher muss ich den Termin vorverlegen.  Es bleibt bei Sonntag 28.05.17 aber bereits um 11 Uhr !    

Bitte notiert Euch auch schon mal folgende Termine:  
Sonntag 18.06. – 14 Uhr
  
Sonntag 16.07. – 14 Uhr
  
Sonntag 13.08. – 14 Uhr
    
Da werden voraussichtlich die nächsten Treffen stattfinden.
  Uhrzeiten können noch geändert werden, da wir mit dem Wetter schauen müssen, wie warm es wird. Weil in der Urlaubszeit die Website ggf. nicht zeitnah bearbeitet werden kann, fragt im Zweifelsfall bei mir nach.

Kontakt: tanja.kuntze(at)icloud.com

 

16. April 2016, 10.00 - 12.30 Uhr   


Ein Arbeitstreffen 
gemeinsam mit der Jägerschaft des Hegerings Lauenbrück (Arbeitseinsatz) mit einem Informationsaustausch zur Brut- und Setzzeit.
Es wäre toll, wenn viele von Euch mit dabei sind!!!

 


Der Verein Hundefreunde-Lauenbrück wird durch die Bereitstellung einer seiner Flächen einen Beagle-Treff unterstützen.

Dafür werden wir einmal im Monat für zwei Stunden einen Teil der Fläche (oder die kleine Fläche) Regina Meves ( r.meves(at)online.de / Mobiltelefon
0173/3889111) als Verantwortliche zur Verfügung stellen. Geplant sind folgende Tage jeweils in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr: 


zur Zeit ist Winterpause

Sonntag, 30. April 2017

Sonntag, 28. Mai 2017

Sonntag, 30. Juli 2017

Sonntag, 27. August 2017

Sonntag, 24. September 2017

Sonntag, 29. Oktober 2017

Sonntag, 26. November 2017

danach - Winterpause

Mitzubringen sind:
 

- Kopie der Haftpflichtversicherung des Hundes

- Impfpass des Hundes mit der gültigen Tollwutimpfung


Die Anmeldung kann dann auf dem Platz erfolgen.

 

11. März 2016

Unterhaltsam, amüsant, kurzweilig:
Lesung über Hunde/ Menschen-

Erfahrungen
Autor: Michael Frey Dodillet
 
Kosten: 20,-- €
Datum:Freitag den 11. März 2016
Beginn:  20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Ort: Alte Post
Bahnhofs-Straße Nr. 53

27389 Lauenbrück
 

Zwei Mitglieder unseres Vereins haben den Autor live erlebt und waren begeistert.
So entstand die Idee für eine Lesung.

Michael Frey Dodillet hat mehrere unterhaltsame und selbstironische Bücher geschrieben. Die Liebe zu seinen Hunden klingt darin überall durch.
So wird er auch seine Hunde mit dabei haben, wenn er in der alten Post seine witzigen und chaotischen Erfahrungen mit Hundetrainern und verschiedenenErziehungsansätzen erzählt.
Viele von uns werden sich ( oder andere) vermutlich in den Episoden wiederfinden und schmunzeln...
Wir alle kennen doch genügend spleenige Hundehalter/innen von derFreilauffläche und wer von uns hat noch keine besonderen Erfahrungen mit Hundeschulen gemacht oder mit dem eigenem Hund, der uns "blamierte"?
Lachen tut gut und so geht es an diesem Abend nicht um Wissensvermittlung, sondern um Spaß.

 

Das perfekte Weihnachtsgeschenk!
Ein Abend: unterhaltsam und amüsant.
Die Karten für die Lesung sind aufwendig und ansprechend gestaltet worden. Somit eignen sie sich hervorragend als Geschenk.
Bestellungen werden über die Internetseite weitergeleitet und können bei Katrin Wulf oder Almut Intemann bezahlt und abgeholt werden; auch besteht die Möglichkeit, dass Karten an der Abendkasse zurückgelegt werden (sofern das Geld überwiesen worden ist. Die Kontonummer teilen wir bei Interesse per E-Mail mit, weil wir unsere Bankverbindung hier leider nicht veröffentlichen können, da es in der Vergangenheit zu Mißbrauch gekommen ist). Bitte nutzen Sie unser unten eingefügtes Kontaktformular. 

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 


 

12. Februar 2016
20.00 Uhr, "Alte Post", Bahnhofstraße 53, 27389 Lauenbrück


"Der Wolf ist da - und nun?" 

Hundefreunde Lauenbrück veranstalten Informationsvortrag 

 

Seit letztem Sommer häufen sich vermutliche und tatsächliche Wolfssichtungen im Raum Lauenbrück. Fotos deuten sogar auf die Möglichkeit der Ansiedlung eines Rudels hin.

Viele Hundefreunde fühlen sich allerdings unzureichend informiert und haben sich Aufklärung zu diesem Thema gewünscht. Daher werden alle Interessierten zu einem solchen Vortrag am Freitag, dem 12. Februar, um 20 Uhr in die Alte Post (Bahnhofstraße 53) eingeladen. 

 

Silke Köhler, Pferdewirtschaftsmeisterin, besonders sachkundige Hundehalterin (zertifiziert nach § 11 TierSchG) und Betreiberin des Islandpferdegestüts Bockholts-Hoff informiert über den Wolf in unserem Gebiet und die damit verbundenen Veränderungen für Landwirte, Tierzüchter und Privatpersonen. Die mitteleuropäische Bevölkerung ist nämlich nicht mehr daran gewöhnt,sich ihren Lebensraum mit einem großen Raubtier zu teilen. Und der Wolf ist ein Raubtier. Hier gilt es nun umzudenken, neue Verhaltensweisen zu erlernen und zu befolgen. In diesem Zusammenhang stellt sich der Referentin auch die Frage, in welchem Umfang der Wolf in unserer ländlichen, dennoch recht dicht besiedelten Gegend Fuß fassen kann, ohne eine ernstzunehmende Gefahr für Menschen, Hunde und Nutztiere darzustellen. Wie verträgt sich die Ansiedlung des Wolfes mit der Freilandhaltung von Nutztieren? Welche Gefahr besteht für Hunde? Welche Auswirkungen hat das Beuteverhalten des Wolfes auf unser tägliches Leben? Wie

ist die aktuelle Lage im Landkreis? Was ist in der Zukunft zu veranlassen? Hier wird Frau Köhler informieren, Anregungen geben und anschließend mit den Gästen diskutieren.
 

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
der Hundefreunde Lauenbrück e. V.


am  Dienstag, 2. Februar 2016
um 19.30 Uhr
in der Bahnhofsgaststätte in Lauenbrück

 

Dateidownload
Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Tagesordnung

 

 

 

 

21. November 2015 - das ist der Sonnabend vor dem 1. Advent

Weihnachtsbasar der Hundefreunde Lauenbrück 

Ort: bei Lola Wahlers, Alte Schmiede, Im Heidhorn 24, Lauenbrück

 

9. November 2015

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Volkshochschule Rotenburg mit dem NABU Rotenburg
 
" Wölfe-eine Tierart kehrt zurück"
Vortrag von Britta Habbe, Biologin und Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen
 
Montag, 09.11.2015, 19:30 Uhr, Kantor-Helmke-Haus
Eintritt: 2,50 €, NABU- Mitglieder frei
 
Themen:
Der ausgerottete Wolf kehrt zurück.
Wie ist die aktuelle Situation in Niedersachsen?
Wie und wo leben die Tiere?
Welche Konfliktfelder etwa mit Nutztierhaltern gibt es und welche rechtlichen Regelungen?
Darüber informiert Dr. Britta Habbe

Oktober/November 2015 

Ein Arbeitstreffen zum Umsetzen der vielen Birken von der kleinen Fläche auf andere Plätze innerhalb der FLF soll an einem Sa. im Oktober stattfinden (wetterabhängig).  

 

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachts-Basar bei Lola Wahlers werden spätestens Anfang November beginnen. Diesmal wollen wir Kränze und Gestecke direkt in der alten Schmiede herstellen. So entfällt der Transport und die Zusammenkünfte sind nicht mehr von der Anwesenheit einer bestimmten Person abhängig.  

Der Weihnachts-Basar der Hundefreunde Lauenbrück findet am 21.11.2015 in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr, Im Heidhorn 24, 27389 Lauenbrück, Schmiede, statt. 

     

      

18. Februar 2015

Jahreshauptversammlung, Bahnhofsgaststätte, 19.30 Uhr

Liebe Hundefreunde,
noch in der kalten Jahreszeit möchten wir Euch / Sie herzlich einladen zu unserer Jahreshauptversammlung.

Wir wollen uns beim Jahresbericht gemeinsam an vieles erinnern, was in und um die Freilauffläche 2014 alles passiert ist. Auch muss gewählt werden.

Zudem möchten wir darüber reden, was dieses Jahr geplant ist.

 

Wir freuen uns auf eine nette Runde und auf Austausch.

Herzliche Grüße

 

Tanja Bladauski

( kommissarische Schriftführerin)

 

Dateidownload
Tagesordnung